Ist jemand ein echter One Wheel Dragon, dann muss vor allem sein Herz am richtigen Fleck sein. Er muss sein Einrad lieben und es verehren. Die Freude am Sport steht im Vordergrund. Kameradschaft und Zusammenhalt sind  wichtige Tugenden! 


Den Namen "Dragon" trägt man stets mit Stolz und Würde und unterlässt alles, was dem Namen schaden könnte.


Wenn man allerdings den Olymp erklimmen will und sich den Namen "Black Dragon" an die Brust heften will, muss man von Anfang an bis zum heutigen Tage stets ein ehrenhaftes Mitglied gewesen sein.

Dann gibt es wiederum Leute, die sich in vielerlei Hinsicht heldenhaft in den Dienst der Sache stellen und das Kapitel der Drachengeschichte maßgebend beeinflussen und sogar neu schreiben.


Auch denen gebührt der Titel "Black Dragon"!


Wenn....ja wenn...sie die WAKKA WAKKA Prüfung bestehen.

In der gesamten Geschichte der Dragons hat es bislang nur eine solche Prüfung gegeben.